FREIE PLÄTZE: 1 freier Platz ab Januar 2023

Kosten und Vertrag

Die Kosten der Kinderbetreuung

Die Kosten für die Kindertagespflege wird vom Lahn–Dill–Kreis bezuschusst. Es müssen allerdings Rahmenbedingungen erfüllt werden, wie z.B. ein Minimum von 8 Betreuungsstunden die Woche, auf 2 Tage verteilt, ab 30 Std. Wöchentlicher Betreuungszeit muss ein Nachweis über berufliche / Schulische Abwesenheit erbracht werden.Nach einem persönlichen Gespräch gehe ich mit ihnen alles Schriftliche durch und es wird ein Antrag auf Förderung zur Kindertagespflege gestellt. 

Sie als Eltern erhalten dann vom Lahn-Dill-Kreis einen Bescheid über die Höhe der anfallenden Kosten. Zusätzlich anfallende Betreuungszeiten (über die bewilligte Förderung hinaus, Randzeiten oder am Wochenende) sowie die Malzeiten (wenn gewünscht), werden separat in Rechnung gestellt. Diese Rechnung können sie bei ihrer Steuererklärung mit einreichen.

Beispiel:

Sie befinden sich noch in Elternzeit, möchten die Entwicklung ihres Kindes unterstützen, ihm Abwechslung und soziale Kontakte im Alltag ermöglichen, und gewinnen etwas Zeit für sich und die alltäglichen Aufgaben. 

In diesem Fall kann ein Betreuungsumfang von bis zu 30 Std/Woche in Anspruch genommen werden.

Für den Betreuungsumfang von 30 Wochenstunden ist ein Betrag von 145€/Monat an den Lahn Dill Kreis zu entrichten.

Ihre nächsten Schritte

Ich hoffe, ich konnte Sie auf meiner Webseite von den Vorteilen der Kindertagespflege überzeugen und freue mich, Sie persönlich hier vor Ort kennenzulernen. Zu einem verabredeten Termin haben wir Zeit, um über spezielle Fragen zu sprechen, sich die Räume anzusehen und die nächsten Schritte zu planen. Natürlich können Sie auch Ihr Kind zum ersten Besuch mitbringen, denn schließlich soll es sich hier auch wohlfühlen.

Bitte melden Sie sich per Telefon oder E-Mail zu einem Besuch an, damit ich ihn in unseren Tagesablauf integrieren kann. Ich freue mich auf Ihren Besuch!